Kennen Sie Erika Erdbeere, Orson Orange oder Walter Waldbeere?

Die digitale Welt der Dreh und Trink-Familie

Seit über 40 Jahren begeistert die österreichische Kultmarke kleine und große Kinder auf der ganzen Welt. Wir haben Dreh und Trink mit einer kunterbunten Online-Präsenz einen neuen Anstrich verpasst. Und es hat richtig Spaß gemacht – weil wir alle mal Kinder waren bzw. noch sind.

Kunde
Dreh und Trink
Jahr
2016
Typ
Web Solutions

Auf der neuen Website sind die Produkte die Stars. Die bunte Illustrations-Welt lässt keine Zweifel offen, dass Kinder bzw. Eltern Spaß an dem Retro-Kindergetränk haben sollen.

Egal ob Hilde Himbeere oder Zacharias Zitrone, jedes Familienmitglied wird in Form eines kleinen Steckbriefs vorgestellt und alle Zutaten werden transparenz kommuniziert.

Das Portal ist für mobile Endgeräte optimiert und in 4 Sprachen verfügbar.

Die neue Dreh und Trink Startseite.

Produkte

Unter „Produkte“ wird in die einzelnen Welten der neuen Dreh und Trink-Charaktere eingetaucht.

Als nettes Gimmick wurden die Augen der Dreh und Trink Charaktere auf der Startseite animiert.

Über den Kunden

Natürliches Gebirgsquellwasser. Eine handliche Flasche in fröhlichen Farben. Fruchtig-frischer Geschmack. Ein einzigartiger Drehverschluss. Mit diesem Erfolgsrezept begeistert die österreichische Kultmarke Dreh und Trink seit 1973. Nicht weit von Wien, im niederösterreichischen Gutenstein am Fuße des Schneebergs, produziert das Familienunternehmen Klosterquell Hofer jährlich über 50 Millionen Flaschen des beliebten Kindergetränks.