Wie man Mädchen spielerisch für Technik begeistert

OMV Technikqueens – eine Gamification-Erfolgsstory

„Österreich sucht die Technikqueens“ ist eine OMV Bildungsinitiative die sich speziell an Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren richtet. Ein zentrales Element dabei ist die von ovos entwickelte und mittlerweile preisgekrönte Onlinechallenge, die mit Hilfe von Spielmechaniken Mädchen Lust auf Technik macht. Technikqueens fand 2012 das erste Mal statt und wurde aufgrund des großen Erfolges 2014 und 2015 mit Partnern wiederholt.

Kunde
OMV
Jahr
2012
Typ
Playful Trainings
Awards
Medien Zukunftspreis

Über Technikqueens

Ablauf der Challenge

Von der umfangreichen Konzeption, Game Design und Usability-Tests mit Peer Groups – die Arbeit am Projekt Technikqueens sowie die Agenturpartnerschaft war intensiv und spannend.

Ergebnisse und Evaluierung:

Die Challenge wurde nicht nur von Physikdidakten sondern auch von Lernforschern begleitet. Die Dropout Rate während des Wettbewerbs lag bei unter 3%, das heißt von 100 Mädchen haben 97 die mehrstündige Challenge fertig gespielt. Sowohl das Interesse an Technikqueens an sich sowie der Spielspass wurden von der Zielgruppe überragend bewertet.

Danke für dieses tolle Programm! Jeden Tag freute ich mich darauf. Eigentlich hatte ich überhaupt wenig Bezug zu Technik und jetzt finde ich es echt spannend! Durch ‚Technikqueens‘ habe ich so viel gelernt, nicht nur im Bereich Technik… 🙂
Berit N. 14, Teilnehmerin

Video vom Finale 2016

Screenshots einer Challenge