Alle Spermien wollen nur eins: Auf zum Ei!

Mit SpermEx spielerisch die Vielfalt der Verhütungsmittel erforschen

Um dies zu verhindern – und eine ungeplante Schwangerschaft zu vermeiden – steht ein ganzes Arsenal an Verhütungsmitteln zur Verfügung. Deren Funktionsweisen sind nahtlos in die Spielmechanik integriert. Gleichzeitig gilt es Krankheitserreger wie Viren und Bakterien abzuwehren.

Kunde
Österreichische Gesellschaft für Familienplanung
Jahr
2013
Typ
Games
Technologie
Unity 3D, Android, iOS
Awards
webAD Award, Goldenes Skalpell

Projektbeschreibung

Mit Hilfe eines spaßigen Smartphonegames, das allein in Österreich mehrere Hunderttausend Downloads erzielte wird Jugendlichen die Vielfalt der Verhütungsmethoden nähergebracht. Eine ins Spiel integrierte Wissensdatenbank vermittelt medizinisch akkurate Informationen. SpermEx wurde von ovos im Rahmen der Initiative Vielfalt der Verhütung und im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft für Familienplanung entwickelt.

Verfügbarkeit

Spermex ist kostenlos spielbar: Android / iOS

Super witziges Spiel mit Aufklärungstouch ohne Schamgefühl haben zu müssen! Sehr empfehlenswert!
Sanade (iOS App Store)