Sind wir ein MATCH?

Recruiting-Game für T-Mobile zur digitalen Lehrlingssuche

Bei dem Recruiting-Game „MATCH!“ können interessierte BewerberInnen ihre Fähigkeiten in puncto Serviceorientierung, Verkauf sowie ihre Technikaffinität unter Beweis stellen. Die fully responsive Website wurde in Zusammenarbeit mit Game Designern und ArbeitspsychologInnen entwickelt. Interaktive Szenarien simulieren mehrere Verkaufsgespräche bei denen interessierte BewerberInnen Kompetenzen wie Serviceorientierung, Verkauf und auch Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen können. Bei verzweigten Gesprächssituationen gilt es  unter mehreren [...]
Kunde
T-Mobile
Jahr
2017
Typ
Playful Trainings

Bei dem Recruiting-Game „MATCH!“ können interessierte BewerberInnen ihre Fähigkeiten in puncto Serviceorientierung, Verkauf sowie ihre Technikaffinität unter Beweis stellen. Die fully responsive Website wurde in Zusammenarbeit mit Game Designern und ArbeitspsychologInnen entwickelt.

Interaktive Szenarien simulieren mehrere Verkaufsgespräche bei denen interessierte BewerberInnen Kompetenzen wie Serviceorientierung, Verkauf und auch Fremdsprachenkenntnisse unter Beweis stellen können.

Bei verzweigten Gesprächssituationen gilt es  unter mehreren Möglichkeiten die richtige Antwort zu finden oder eine Frage richtig zu stellen.

Progress Bars, Badges, Sofortfeedback und so manch andere Gamification Maßnahme sorgen dafür, dass sich der Test nicht wie einer anfühlt.
Für die Entwicklung eines gamifizierten Recruiting-Spiels für potenzielle Lehrlinge hat sich ovos als optimaler Partner erwiesen. Gemeinsam wurden Ideen zu einem innovativen & nachhaltigen Konzept gebündelt und auf modernem Niveau umgesetzt.
Alexandra Pattermann, HR Development T-Mobile Austria

Verschiedene Aufgaben und Templates garantieren eine abwechslungsreiche User Experience.

Ein eigens für die Webapplikation entwickeltes Kompetenzprofil erscheint am Ende des Games und kann als PDF gespeichert werden. Dieses gibt den interessierten BewerberInnen relevante Rückmeldung zu Ihren Stärken und zeigt Verbesserungspotenziale auf.